Chessbase bietet Fat Fritz 2 als kostenlosen Download an!

Fat Fritz 2 kostenlos? Ja! Ihr habt richtig gelesen. Vor Kurzem hat Chessbase das Update 23 für Fritz 17 bereitgestellt. Dieses Update kann sich jeder von dem offiziellen Chessbase-Update-Server kostenlos herunterladen. Hier der Link:

http://download.chessbase.com/updates/GUI17/GUI17_win10_XXX

Update:

Ich habe gerade gut eine Stunde mit Chessbase telefoniert. Ein gutes Gespräch mit interessantem Inhalt. Über die Möglichkeit, dass man Fat Fitz 2 kostenlos vom Chessbase-Server herunterladen kann, war man ziemlich überrascht. Das Geschenk von Chessbase an die Schachcommunity ist wohl mehr Versehen als Absicht. Wie ich mittlerweile festgestellt habe, lassen sich so ziemlich alle von Chessbase kommerziell vermarkteten Software-Produkte auf diese Weise kostenlos herunterladen. Das ist sicher nicht im Sinne des Erfinders, weshalb ich es für richtig halte, den gezeigten Download-Link unkenntlich zu machen.

Nach dem Herunterladen müsst ihr die Datei von GUI17_win10_XXX in GUI17_win10_YYY umbenennen und mit 7Zip entpacken. Öffnet ihr nun das entpackte Verzeichnis im Explorer, seht ihr Folgendes:

Fat Fritz 2 kostenlos

Nun geht man einfach in den Ordner $COMMONFILES\ChessBase\Engines.uci\Fat Fritz 2 und siehe da:

Fat Fritz 2 kostenlos

Sowohl die einzelnen UCI-Engines für die jeweiligen Prozessortypen, als auch das aktuelle Fat Fritz 2 NNUE Netz stehen zur Verfügung und lassen sich nun in jede beliebige GUI einbinden.

Vielen Dank an Chessbase für die kostenlose Bereitstellung von Fat Fritz 2. 😉

Bis bald

Euer Benny

 

 

8 Gedanken zu „Chessbase bietet Fat Fritz 2 als kostenlosen Download an!

  1. Hallo Benny. In Deinem Artikel ist ein Bild mit 4 Fat Fritz 2 Engines!
    Habe von Chessbase die Orginal-Version Fat fritz 2 gekauft und festgestellt, dass abe nur das bmi2-Engine vorhanden ist.!? Gruß Peter Esser

    • Hallo Peter,

      ruf mal beim Support von Chessbase an. Normalerweise wird Fat Fritz 2 mit allen EXE-Dateien ausgeliefert.

      Viele Grüße

      Benny

    • Ich würde mal darauf tippen, dass der Installer schlau genug war deine CPU zu erkennen und die Version installiert hat die am meisten Performance bringt mit entsprechendem Featureset.

      • Bei Fat Fritz 1 wurden noch alle CPU-Versionen automatisch installiert. Ich denke aber, dass Du Recht hast. Das gepackte Update-Archiv ist ein globales Update und je nachdem, was man gekauft hat, werden die entsprechenden Dateien ausgewählt. So findet man in dem Archiv auch Updates für Komodo. Diese werden wohl dann installiert, wenn man das Update von der CB-Komodo-GUI aufruft.

  2. Hallo Benny, habe zu FAT Fritz 2 natürlich wie oft zu spät gelesen. Habe Fritz 17, aber nicht hier genanntes Update angeboten bekommen.
    Kann ich dieses kostenlose update noch irgendwie bekommen. Bei chessbase
    leider nicht.

    MFG

    Jo

    • Hallo Joachim,

      Bei Fritz 17 bekommt man regelmäßig Update-Hinweise unten rechts auf dem Bildschirm angezeigt, sobald man das Programm öffnet. Diese Updates werden nach Bestätigung vom Anwender automatisch in das Programm eingespielt. Hierbei lädt Fritz 17 das gepackte Update herunter, entpackt es und installiert die für Deine Software berechtigten Updates. Zwar wird Fat Fritz 2 bei einem Fritz 17 Update heruntergeladen, aber anschließend nicht installiert. Bei meinem Beitrag habe ich eine Möglichkeit genannt, wie man die einzelnen Update-Versionen per Hand herunterladen kann. Hierbei kann man dann als Anwender selbst entscheiden, was man von dem Update installieren möchte.

      Der Sipport von Chessbase hat diese direkten Download-Links zu den Updates sogar mal selbst angeboten. Dabei ging es aber um die Frage, wie man ein Update rückgängig machen kann. Bei nicht wenigen Anwendern führen manche Updates zu Problemen und hier hat Chessbase eine Möglichkeit angeboten, vorherige Update-Versionen einzuspielen, um die Software bei den betroffenen Anwendern wieder zum Laufen zu bekommen.

      Die Download-Links zu den einzelnen Updates sind an für sich in der Community bekannt. Ein Novum ist allerdings, dass Chessbase nicht mehr einzelne Update-Downloads zu den jeweiligen Programmen anbietet, sondern eine globale Update-Datei für alle Programme. Das hat für Chessbase natürlich den Nachteil, dass sich jeder findige Schachspieler auf diese Weise an Programme kommt, die er/sie nicht gekauft haben.

      Wenn Chessbase Updates zu Engines anbietet, handelt es sich hierbei immer um den Austausch der kompletten Engine. Daher bestehen die Updates immer aus Vollversionen.

      Starte mal bitte Dein Fritz 17 und rufe über das Menü den Update-Prozess auf. Fritz 17 sollte Dir dann mitteilen, welche Version Du hast. Schreib die Versionsnummer mal hier als Antwort rein. Ich kann Dir dann sagen, ob Dein Fritz 17 in der aktuellsten Version läuft.

      Gruß

      Benny

  3. Ich suche nur eine GUI, Egines sind vorhanden. Die GUI eigentlich auch, aber die Scheibe nebst „Passwort“ (Seriennr.) ist weggeschwommen. Dieses GUIs sind doch milliardenfach in nur geringen Modifikationen hergestellt worden – muss es doch irgendwo geben. Als ungeeignet erwiesen sich schon zuvor die neueren GUIs ab Frtz.13 & Nachfolger. Die von Houdini war gut. Die russischen laufen nicht auf meinem Win.10.
    Hat jemand einen Link für eine solche GUI? – – DANKE!!!

  4. Pingback: Fat Fritz 2 - Die fetten Jahre sind vorbei - Schachcomputer Topschach.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.